Kramp, Ralf: Der blaue Knut

Winning Bid: 31,00 

Seit mindestens hundertelf Jahren ist das Schlossgespenst Knut ein zufriedener Geist mit einem blütenweißen Gespenstertuch. Doch plötzlich ist er blau!

Und das nur, weil er ganz heimlich an einer Schnapsflasche genippt hat. »Von Schnaps wird man blau«, weiß seine Freundin, die Fledermaus Gustl, zu berichten. Und auch wenn dies eigentlich nur eine Redensart ist, so gilt es doch für Gespenster im wahrsten Sinne des Wortes.

Aber Knut will nicht blau sein. Und so macht er sich auf die Reise durch die Nacht und sucht zur Geisterstunde ein paar furchtbar komische Gespenstergestalten auf, um sich Rat zu holen: Die Sumpfhexe Schabracka, das Skelett Eckbert und schließlich auch den gefürchteten Käpt’n Modderbart.

Können Sie Knut helfen, wieder weiß zu werden?

Ralf Kramp, geboren 1963, lebt in Mechernich. 1996 veröffentlichte er seinen ersten Kriminalroman „Tief unterm Laub“, für den ihm im selben Jahr der „Eifel-Literatur-Förderpreis“ zuerkannt wurde.

signiertes Exemplar

Item condition: New

Total Bids Placed:

Auction has expired

Highest bidder was: ****

Bidder Name Bidding Time Bid
**** 15. August 2021 07:54 31,00 
******** 12. August 2021 00:13 30,00 
Auction started 11. August 2021 19:54