Chaussy, Ulrich; Püschner Christoph: Nachbar Hitler

Winning Bid: 21,00 

Führerkult und Heimatzerstörung am Obersalzberg, 220 Abbildungen.

Dreihunderttausend Touristen pilgern jedes Jahr auf den Obersalzberg bei Berchtesgarden zu den Resten von Hitlers Wohnsitz, der am 25. April 1945 von der britischen Luftwaffe zerstört wurde. Seit Jahrzehnten erhielten sie hier verklärende Hochglanzprospekte, die die schöne alte Zeit mit friedlicher Sommeridylle beschworen: das private Glück des Führers in malerischer Natur, umgeben von den Größen seines Reiches, besucht und bewundert von ausländischen Staatsmännern. Der Münchner Journalist Ulrich Chaussy und der Fotograf Christoph Püschner haben dieses Bild hinterfragt. Sie gingen auf die Suche nach den ursprünglichen Bewohnern des Bergdorfes und rekonstruierten die Entstehungsgeschichte dieser prominenten Nazi-Siedlung. Sie sprachen mit den letzten Überlebenden und erfuhren, wie die gewaltsame Verdrängung der Bauern erfolgte, mit welchern Mitteln alle Kritiker eingeschüchtert wurden. Sie dokumentieren, was in Hitlers zweitem Regierungssitz geplant wurde, während draußen die »Wallfahrer« jubelten: vom Judenboykott über den Anschluß Österreichs bis zu den großen Feldzügen des Zweiten Weltkrieges.

signiertes Exemplar

Produkt im Shop der Buchhandlung Kayser ansehen

Item condition: New

Total Bids Placed:

Auction has expired

Highest bidder was: *******

Bidder Name Bidding Time Bid
******* 18. September 2021 11:09 21,00 
Sandra Cronauer 30. August 2021 19:46 20,00 
Auction started 20. August 2021 08:08