Die Aktion

Warum machen wir das hier?

Die Flutkatastrophe vom 14. auf den 15. Juli 2021 in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz ist für uns immer noch unbegreiflich. Menschen wurden getötet, Existenzen zerstört und in den Regionen ist nichts mehr wie es vorher war. 🖤🕯

Unsere Buchhandlung ist wie durch ein Wunder verschont geblieben. Schon ein paar Meter weiter stand das Wasser in den Kellern. In den ersten Tagen haben wir den Betroffenen dabei geholfen, das Schlimmste zu beseitigen. Aber wir dachten uns, dass es doch sicherlich noch mehr Möglichkeiten gibt zu helfen.

Also haben wir beschlossen, Bücher gegen Spenden zu versteigern.
Verschiedene Verlage und Autoren wurden angeschrieben und die Rückmeldung war enorm. In den Tagen darauf erreichten uns zahlreiche Päckchen und Pakete mit signierten Büchern. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle Spender! ❤️
Und auch in den zwei Wochen danach trudelten noch weitere Sendungen ein und wir haben immer noch einiges in Aussicht.

 

Wie läuft die Versteigerung ab?

Sie haben die Möglichkeit, auf die einzelnen Produkte ein Spendengebot abzugeben. Das Startgebot ist gleich dem verbindlichen Verkaufspreis eines unsignierten Exemplars bzw. bei vergriffenen Titel dem geschätzten Marktwert des Produkts.

Um einen Artikel auf die Watchlist zu setzen oder ein Gebot abzugeben müssen Sie ein Konto erstellen.

Teilweise kommt es zu Problemen mit der automatischen Gewinnbenachrichtigung. Ob Sie Höchstbietende/r sind, sehen Sie im Bereich „Mein Konto“ unter „My Auctions“. Dort finden Sie auch die nötigen Informationen zur Zahlung.

Für Verpackung und Versand berechnen wir einen Durchschnittspreis von 3,50€.
Wir versenden das Produkt, wenn die Überweisung auf unserem Spendenkonto eingegangen ist.
Es steht Ihnen natürlich frei, den Betrag beliebig aufzurunden, wenn Sie die Spende erhöhen möchten.

Da wir fast alles in Eigenregie und neben der regulären Arbeit in der Buchhandlung machen, werden wir nicht gleich am ersten Tag nach Auktionsschluss alle Sendungen verschicken können. Auch wenn Sie die Bücher persönlich abholen wollen, bitten wir um ein paar Tage Geduld, damit wir alles richtig zuordnen können.
Wir bitten auch um Ihr Verständnis, wenn nicht alles direkt reibungslos funktioniert, da wir keine Fachleute im Bereich Webdesign und Online-Verkauf sind. Aber wir bemühen uns nach Kräften, alles zu Ihrer Zufriedenheit zu erledigen. 😊

Bitte überweisen Sie den Betrag der Bestellung auch dann vorher auf das angegebene Konto, wenn Sie das Buch persönlich bei uns im Geschäft abholen möchten, da die Zahlung auf ein eigens eingerichtetes Spendenkonto erfolgt!

Der Erlös der Spendenaktion geht zu 50% an die „Aktion Deutschland hilft“ und zu 50% an den Hochwasserfonds des „Sozialwerks des Deutschen Buchhandels“.

Die Seite und auch alle angelegten Konten werden am Ende der Aktion gelöscht.

Weitere Informationen finden Sie in den AGBs.

 

 

Theme: Overlay by Kaira